0049-8083-1619 Theaterverein Isen e.V.

Theaterverein Isen e.V.

Weihnachtsmärchen 2019

Der König in der Kiste
(von Paul Maar, Verlag für Kindertheater)

In einem Königreich, irgendwo zwischen hohen Bergen, leben die Königsbrüder Hyazinth und Alabaster. Sie regieren ihr Land auf wunderbare Weise: Die Steuern werden abgeschafft, die Soldaten nachhause geschickt, die Freizeit wird genauso ernst genommen wie die Arbeit und den ganzen Tag wird gelacht und Musik gemacht. Eigentlich müsste dieses Leben doch jedem gefallen! Dennoch versucht der phantasie- und humorlose Oberhofmeister den glücklichen Zuständen ein Ende zu setzen.

Vorstellungstermine:
Premiere: Samstag, 23.11.19 um 15:00 Uhr
Am Premierentag spielt im Vorprogramm die Kinder- und Jugendgruppe des Vereins den Sketch: "Die Elterntauschzentrale" von Annette Fischer.

Weitere Aufführungen des Weihnachtsmärchens:
Sonntag, 24.11.19 um 14:00 Uhr
Sonntag, 24.11.19 um 16:30 Uhr
Samstag, 30.11.19 um 15:00 Uhr
Sonntag, 01.12.19 um 14:00 Uhr
Sonntag, 01.12.19 um 16:30 Uhr

Gespielt wird im Gasthof Klement.
Eintritt: 5 Euro

Die Kindergruppe auf der Bühne

Freuen sich sich auf

Freuen sich sich auf

ein bezauberndes Märchenspiel

Schneeweißchen und Rosenrot

Die Kindergruppe "Bühnenkracher" des Theaterverein Isen läutete ein heißes Wochenende in Isen ein und brachte mit "Schneeweißchen und Rosenrot" ein heiteres Märchenspiel nach den Brüdern Grimm auf die Bühne.
Hier erfahren Sie mehr

Am 27. April 2019 war Premiere

Vorverkauf ab 1. April 2019:

Vorverkauf ab 1. April 2019:

Frühjahrsstück 2019 - Der Theaterverein Isen brachte den Kinoerfolg "Honig im Kopf" auf die Bühne (Bild & Design: Stefan Böld, Foto Böld, Isen)

"Honig im Kopf"

"Honig im Kopf"

Szenenbild: Beerdigung von Margarete

Mit "Honig im Kopf", eine Tragikomödie von Florian Battermann, basierend auf dem gleichnamigen Film, Drehbuch von Hilly Martinek und Til Schweiger (Verlag: VVB - Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten), beschreitet der Theaterverein Isen völlig neue Wege, Theater "erleben" zu können. Die aufwändig inszenierte, multimediale Bühnenfassung des sensationellen Kinoerfolges von Til Schweiger kommt trotz ihrer 26 Szenen und einer Vielzahl an Handlungsschauplätzen ohne große (und vor allem störende) Szenen-Umbauten aus.

Premiere ist am Sa., 27.04.2019, 20:00 Uhr.
Weitere Termine sind (jeweils 20.00 Uhr)

So., 28.04.2019; Di., 30.04.2019;
Fr., 03.05.2019; Sa., 04.05.2019;
So., 05.05.2019;
Sa., 18.05.2019; So., 19.05.2019;
So., 26.05.2019; Mi., 29.05.2019;

Gespielt wird im Landgasthof Klement, Münchner Straße 3, 84424 Isen.

Kartenreservierung:
Vorverkauf ab Montag, 1. April 2019, bei:
Schuh Fischer, Münchner Straße 11a, 84424 Isen, Tel. (08083) 1332;
Keine nummerierten Plätze;
Einlass: 2 Stunden vor Beginn der Aufführung um 20.00 Uhr.

Kartenpreise:
Vorverkauf: 12 Euro
Abendkasse: 14 Euro

Hier geht es zum Inhalt

Szenenbilder (1): Honig im Kopf

Rettet Rumpelstilzchen! - Pressespiegel

Rettet Rumpelstilzchen !

Rettet Rumpelstilzchen !

Fleißig wurde im Herbst geprobt.

Der Theaterverein Isen brachte im November / Dezember 2018 zur Vorweihnachtszeit "Rettet Rumpelstilzchen!" von Susanne Lütje und Corinna Schildt (Verlag für Kindertheater Weitendorf) auf die Bühne.
Die vielen Proben hatten sich rentiert.
Die Zuschauer waren von der Märchendarbietung begeistert.

Wie eine Katze Ordnung in die Märchenwelt bringt
Unter der bewährten Regie von Sibylle Brenninger geht es im Weihnachtsstück "Rettet Rumpelstilzchen" von Susanne Lütje und Corinna Schildt um einige der bekanntesten Märchen, die die Brüder Grimm gesammelt haben.
(Merkur, 28.11.18 - Onlineausgabe)

Wunderbares Märchen-Theater bei "Rettet Rumpelstilzchen" vom Theaterverein Isen
Einfach wunderbar, so lässt sich das Märchen-Theater für Kinder vom Theaterverein Isen, umschreiben. Wunderbare Darsteller und ein wirklich kindgerechtes, turbulentes Märchen, das der Theaterverein Isen unter der Regie von Sibylle Brenninger auf die Beine gestellt hat.
(Iseninfos.de, 25.11.18 - Online)

Hier geht es zum Stück

Fuchs & Igel: Märchendetektive

Die Kindergruppe "Bühnenkracher" des Theatervereins Isen präsentierte am 12. und 13. Mai 2018:
Fuchs & Igel, Märchendetektive: Das verschwundene Rotkäppchen
von David Steel
(Deutscher Theaterverlag)

"Eine ganz heiße Nummer" - Ein großer Erfolg

Bild: Stefan Böld Fotografie

Eine ganz heiße Nummer: Premierenbilder 1

Premierenbilder: Stefan Böld Fotografie, 84424 Isen
(weitere Premierenbilder finden Sie hier)

"Eine ganz heiße Nummer": Kritiken


Viel Komik und ein bisschen Tragik
Der Theaterverein Isen bringt derzeit die Komödie "Eine ganz heiße Nummer" auf die Bühne. Es gibt noch Restkarten für die gelungene Aufführung.
(Münchner Merkur, 24.04.18 - Online-Ausgabe)

Spritzig, witzig, frivol super gelungene Premiere des Theatervereins Isen
Eine super gelungene Premiere feierte am Samstag Abend der Isener Theater Verein mit dem neuen Stück "Eine ganz heiße Nummer", bei ausverkauftem Haus.
(iseninfos.de, 22.04.18 - Onlineausgabe)

Lilly und die Erbse: Grandiose Premiere

Premiere erfolgreich:

Premiere erfolgreich:

Die Regisseurinnen Martina Nicolai und Barbara Wimmer freuen sich mit den Darstellern über Schlussapplaus und Blumen

Lilly und die Erbse ist ein modernes Märchenspiel in vier Bildern, das der Theaterverein Isen heuer in der Vorweihnachtszeit aufführte. Es verzeichnete am Samstag, den 25. November, eine glänzende Premiere.

Und eine zweite Premiere gab es gleich noch obendrauf. Denn die neu gegründete Kindergruppe führte erstmals ein bezauberndes Stück im Anschluss auf, "Die sieben Zwerge".

Theatertradition in Isen

Unsere Vorläufer

Unsere Vorläufer

Die Theatergesellschaft von 1903 (Bild: Markt Isen)

Schon seit 1903 wird in Isen Theater gespielt: Die "Theatergesellschaft" von 1903 und ihr Nachfolger, der "Musik- und Theater-Verein Isen von anno 21.10.1920", sind die Vorläufer vom Theaterverein Isen. e.V., der im Januar 1983 aus der Taufe gehoben wurde und seitdem im Gasthof Klement in der Münchner Straße 3 in Isen spielt.
Der historische Festsaal, der auch als Kleinkunstbühne mehr als nur regionale Bedeutung genießt, bietet 300 Personen Platz.

Regelmäßig dürfen sich die zahlreichen Besucher des Theaterverein Isen auf ein Frühjahrsstück und eine Weihnachtsaufführung freuen.

Unser "Wohnzimmer"

Das Auge isst mit, das gilt nicht nur im Restaurant. Mehr noch im Theater.
Erst ein liebevoll in Szene gesetztes Bühnenbild, oftmals kunstvoll gemalt und mit Requisiten liebevoll ausgestaltet, bildet die perfekte Illusion, die die Fantasie des Zuschauers beflügelt und auf Gefühlsreise gehen lässt. Nicht zuletzt ist es auch das Bühnenbild, das die Schauspieler motiviert. Die Kulisse spielt mit. Man muss sich wohl fühlen auf der Bühne - eben wie im eigenen Wohnzimmer (oder auch Küchenregal - wie beim Lebkuchenmann, den der Theaterverein im Winter 2007 aufführte.

Kostüme formen Charaktere

Nicht nur die Bühne und ein aufwändig gestaltetes Bühnenbild beflügeln die Phantasie der Zuschauer:

Gerade die Kostüme, die Maske und die Requisiten verwandeln den Schauspieler zur Person, die er dastellen möchte, sie formen den Charakter des Darstellers. Er schlüpft in eine Rolle und die Zuschauer werden von dieser Rolle förmlich gefangen genommen.

Immer schon hat der Theaterverein Isen Wert auf prächtig und detailfreudig gestaltete Kostüme gelegt - und dies nicht nur beim Märchen.
Umfangreiche Bühnen-Requisiten versetzen zudem die Akteure und mit ihnen die Zuschauer in eine andere Welt.

Ohne Technik geht es nicht

Viel Geld hat der Theaterverein Isen in den vergangenen Jahren in seine technische Ausrüstung gesteckt. Eine aufwändige Belechtungsanlage gehört ebenfalls dazu wie eine professinelle Ausstattung beim Ton: Drahtlose Mikrofone nach dem neuesten Stand der Technik und eine optimal auf den Veranstaltungssaal abgestimmte Lautsprecheranlage ermöglichen dem Zuschauer den optischen und akustischen Genuss von jedem Punkt des Theaters.

Kindergruppe

Mit dem Kinderstück "Hase und Igel heute" trat die Kindergruppe des Vereins 1989 zum ersten Mal "offiziell" unter dem Namen "Bühnenkracher" ins Rampenlicht.

Und diese Kinder- und Jugendgruppe ist sehr aktiv: Bis heute wurden rund 20 Theaterstücke von den Kindern ("Bühnenflöhen" / "Bühnenkracher") und den Jugendlichen ("Improviren") aufgeführt teilweise mit beeindruckender Taktrate, was die Aufführungsfrequenz betrifft: So brachte z.B. die Kindergruppe Ende November 2017 (im Anschluss an die Premiere des Märchens "Lilly und die Erbse") vor sehr gut besuchtem Haus das Stück "Die sieben Zwerge" auf die Bühne. Im Mai 2018 folgten bereits zwei neue Aufführungen der gleichen Gruppe mit dem Stück: "Fuchs & Igel, Märchendetektive: Das verschwundene Rotkäppchen" wiederum vor gut besuchtem Haus. Am 1. und 2. Juni dieses Jahres führte die Kindergruppe einem breiten Publikum ihr neues Frühjahrsstück auf: Schneeweißchen und Rosenrot, Gespielt wurde im Gasthof Klement in Isen.

Mehr zu unserer Kinder- und Jugendgruppe finden Sie hier.

Pressemitteilungen

© Theaterverein Isen e.V.
2004 bis 2020 - Alle Rechte vorbehalten

Kulturpreis 2019

Der Theaterverein Isen e.V. ist Träger des Kulturpreises 2019 des Landkreises Erding. Bereits seit 1979 wird dieser Preis gestiftet und geht jährlich an nur zwei Personen oder Gruppen, die sich um die Kultur im Landkreis verdient gemacht haben.
Mehr dazu in den Medienberichten.

Termine

  • Dienstag, 4. Februar 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 3. März 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 7. April 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 5. Mai 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

  • Dienstag, 2. Juni 2020, 19:00 Uhr, Stammtisch im Klement

Kindergruppe: Termine

Die Kindergruppe trifft sich nach der Sommerpause am 19. September 2019 wieder.
Uhrzeit: 17:00 Uhr


Treffpunkt sind die Räumlichkeiten des Theatervereins in Burgrain in der ehemaligen Gastwirtschaft Seiler (Hauptstraße 16, Burgrain).

Kontakt:
Linda Rehm: 0176 / 67492329 (ab 19:00 Uhr) oder Franz Drasch: 08083 / 9321; E-Mail: franz.drasch(at)t-online.de.

Ihre Kinder haben Lust, Theater zu spielen? Auch Späteinsteiger sind willkommen.
Der Theaterverein Isen e.V. sucht spielfreudigen Bühnennachwuchs im Alter zwischen 7 und 10 Jahren, Lesefähigkeit bei den Jüngsten wird vorausgesetzt.

Mehr über Aufführungen der Kinder- und Jugendgruppe finden Sie hier.

Machen Sie bei uns mit!

Der Theaterverein Isen e.V. sucht ständig neue Mitglieder/innen, die gern auf der Bühne und hinter der Bühne aktiv dabei sind: für Spiel, Beleuchtung, Tontechnik, Bühnenbau, Requisite, Kostüm und Frisur/Maske. Bei Interesse bitte melden bei Rainer Annuscheit, Tel. (08083) 908985,
E-Mail: vorstand-2(at)theaterverein-isen.de.

Wir fördern den Theaterverein Isen

(c) Theaterverein Isen e.V.
2004 bis 2020 - Alle Rechte vorbehalten