Sie sind hier: Startseite » Presse » Pressemitteilungen

"Honig im Kopf" - Eintrittskarten zu gewinnen


PRESSEINFORMATION


"Honig im Kopf" - Eintrittskarten zu gewinnen
Humor kontra Demenz - Lachen muss kein Auslachen sein


Honig im Kopf: Freuen Sie sich ...
Honig im Kopf: Freuen Sie sich ... ... mit etwas Glück erhalten Sie am, Faschingsdienstag die Gewinner-Losnummer
Honig im Kopf
Honig im Kopf Premiere in Isen am 27. April 2019

Isen, 4. Februar 2019 - "Opa, warum sind deine Essenssachen im Bücherregal?" - "Im Geschirrspüler war kein Platz mehr". Opa Amandus hat seine eigene Logik. Und Enkelin Tilda versteht diese komplizierte Seele, die den Opa so ganz anders agieren lässt, als seine Mitmenschen es von ihm erwarten. Mehr noch: Feinfühlig bringt sie ihren Opa Amandus dazu, zu erklären, wie es sich anfühlt, wenn man alles vergisst: "So wie … Honig im Kopf … so verklebt."

Mit der Theaterversion der Tragikomödie "Honig im Kopf" greift der Theaterverein Isen ein Thema auf, das für viele Menschen nur schwer mit "Heiterkeit" in Verbindung zu bringen ist. Und dennoch ist es oftmals der Humor, der die alltäglichen Probleme, die die Krankheit Demenz mit sich bringt, meistern hilft.

"Humor im Umgang mit Demenz lohnt sich – für Pflegende wie Erkrankte, sagt der Gerontopsychiater Rolf-Dieter Hirsch. Peinlichkeiten oder Aggressivität lassen sich entschärfen. Und Lachen muss kein Auslachen sein." (zitiert aus deutschlandfunk.de, https://www.deutschlandfunkkultur.de/kraft-des-lachens-humor-trotz-t-demenz.1008.de.html?dram:article_id=367388).

Besucher des Isener Faschings am 5. März 2019 (Faschingsdienstag) können mit etwas Glück zwei Eintrittskarten für die Theatervorstellung "Honig im Kopf" gewinnen. Mitglieder des Theaterverein Isen werden wie im Vorjahr nummerierte Flyer verteilen. Die Gewinner-Losnummern werden in der Märzausgabe des Isener Marktboten und auf iseninfos.de bekannt gegeben.

Theaterverein Isen e.V. bringt:
"Honig im Kopf",
eine Tragikomödie von Florian Battermann, basiert auf dem gleichnamigen Film, Drehbuch von Hilly Martinek und Til Schweiger (Verlag: VVB - Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten).

Premiere ist am Sa., 27.04.2019, 20:00 Uhr.

Weitere Termine sind (jeweils 20.00 Uhr)
So., 28.04.2019;
Di., 30.04.2019; Fr., 03.05.2019;
Sa., 04.05.2019; So., 05.05.2019;
Sa., 18.05.2019; So., 19.05.2019;
So., 26.05.2019; Mi., 29.05.2019;

Gespielt wird im Gasthof Klement, Münchner Straße 3, 84424 Isen.

Kartenreservierung: Vorverkauf ab Montag, 1. April 2019, bei:
Schuh Fischer, Münchner Straße 11a, 84424 Isen, Tel. (08083) 1332; Keine nummerierten Plätze;

Einlass: 2 Stunden vor Beginn der Aufführung um 20.00 Uhr.

Kartenpreise: Vorverkauf: 12 Euro; Abendkasse: 14 Euro

Lesen Sie mehr

Über den Theaterverein Isen e.V.

Der traditionsreiche Theaterverein Isen e.V. hat seit seiner Neugründung 1983 jedes Jahr mindestens ein Stück auf die Bühne gebracht. Gespielt werden im Frühjahr Boulevardkomödien, bayerische Volksstücke und Musicals sowie in der Vorweihnachtszeit ein Märchen für Kinder. Der Verein hat mehr als 90 Mitglieder, davon rund 30 aktive. Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Kinder- und Jugendarbeit. Der Theaterverein Isen e.V. ist Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V. Zudem ist erTräger des Kulturpreises 2019 des Landkreises Erding.
Weitere Informationen finden Sie unter www.theaterverein-isen.de

Pressekontakt

PR und Marketingkommunikation Ina Schindler
Am Gries 12, 84424 Isen
Tel: +49-(0)8083-54 89-183
Fax: +49-(0)8083-54 89-184
E-Mail: ina(at)pr-schindler.de