Sie sind hier: Startseite » Presse » Pressemitteilungen

Honig im Kopf: Der Vorverkauf beginnt am 1. April


PRESSEINFORMATION


"Honig im Kopf": Das Original als Bühnenstück in Isen
Der Theaterverein Isen startet am 27. April 2019 mit der Premiere und neun weiteren Vorstellungen von Til Schweigers Kino-Kassenschlager "Honig im Kopf"

Bild: Stefan Böld, Foto Böld in Isen
Bild: Stefan Böld, Foto Böld in Isen

Isen, 29. März 2019 - Freuen Sie sich auf das Original als Bühnenfassung: Der Theaterverein Isen startet am 27. April 2019 mit der Premiere und neun weiteren Vorstellungen von Til Schweigers Kino-Kassenschlager "Honig im Kopf". Der Film landete seinerzeit mit 7,19 Millionen Besuchern auf Platz 6 der erfolgreichsten deutschen Filme seit 1968. Sichern Sie sich schon jetzt eine Karte im Vorverkauf bei Schuh Fischer, Münchner Straße 11a, 84424 Isen, Tel. (08083) 1332. Start des Vorverkaufs: 1. April 2019. Kartenpreise: Vorverkauf: 12 Euro; Restkarten an der Abendkasse: 14 Euro.

Isens Dieter Hallervorden heißt Franz Drasch (als Amandus Rosenbach) und Isens Emma Schweiger ist im wirklichen Leben seine Tochter Sylvia Drasch (als Tilda Rosenbach). Beide nehmen die Zuschauer mit auf eine abwechslungsreiche Reise, die in Isen ihren Anfang nimmt und in Venedig endet. Die Tragikomödie "Honig im Kopf" - von Florian Battermann als Bühnenstück konzipiert – wurde vom Theaterverein Isen als multimediales Ereignis inszeniert, bei dem Bühnenspiel, Film und Hörspiel als eine in sich geschlossene Darbietungsform die Sinne der Besucher anregen werden.

Auftreten werden als Special Guests Frau Dr. med. Carmen Däumer als Kinderärztin Frau Dr. Ehlers, Giovanni Vetrano als Rezeptionist des Nobelhotels "Ciao Italia" sowie Günter Paukner, Mitglied des hiesigen Faschingkomitees, als Bahnangestellter im Bahnhof Isen.

"Honig im Kopf" (im Verlag: VVB) wird derzeit und wurde bisher auf vielen großen Bühnen aufgeführt: So in der Vergangenheit beispielsweise in Hamburg, Köln, Bonn, Aachen oder Dresden und dieses Jahr u. a. in Freiburg, Neu-Ulm und Karlsruhe oder auch in vielen bekannten Theatern in Österreich (u. a. auch im Stadttheater Wiener Neustadt).

Premiere: Sa., 27.04.2019, 20:00 Uhr.

Weitere Termine sind (jeweils 20.00 Uhr)
So., 28.04.2019;
Di., 30.04.2019; Fr., 03.05.2019;
Sa., 04.05.2019; So., 05.05.2019;
Sa., 18.05.2019; So., 19.05.2019;
So., 26.05.2019; Mi., 29.05.2019;

Gespielt wird im Gasthof Klement, Münchner Straße 3, 84424 Isen; Keine nummerierten Plätze;

Einlass: 2 Stunden vor Beginn der Aufführung um 20.00 Uhr.

Kartenpreise: Vorverkauf: 12 Euro; Abendkasse: 14 Euro

Mehr über die Aufführung erfahren Sie hier.

Über den Theaterverein Isen e.V.

Der traditionsreiche Theaterverein Isen e.V. hat seit seiner Neugründung 1983 jedes Jahr mindestens ein Stück auf die Bühne gebracht. Gespielt werden im Frühjahr Boulevardkomödien, bayerische Volksstücke und Musicals sowie in der Vorweihnachtszeit ein Märchen für Kinder. Der Verein hat mehr als 90 Mitglieder, davon rund 30 aktive. Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Kinder- und Jugendarbeit. Der Theaterverein Isen e.V. ist Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.
Weitere Informationen finden Sie unter www.theaterverein-isen.de

Pressekontakt

PR und Marketingkommunikation Ina Schindler
Am Gries 12, 84424 Isen
Tel: +49-(0)8083-54 89-183
Fax: +49-(0)8083-54 89-184
E-Mail: ina(at)pr-schindler.de