Sie sind hier: Startseite » Presse » TV Isen in den Medien

TV Isen in den Medien

Jahrgang 2018


Viel Komik und ein bisschen Tragik
Der Theaterverein Isen bringt derzeit die Komödie "Eine ganz heiße Nummer" auf die Bühne. Es gibt noch Restkarten für die gelungene Aufführung.
(Merkur, 24.04.18 - Onlineausgabe)
und in der
Printausgabe "Dorfener Anzeiger" (Seite 6)

Spritzig, witzig, frivol – super gelungene Premiere des Theatervereins Isen
Eine super gelungene Premiere feierte am Samstag Abend der Isener Theater Verein mit dem neuen Stück "Eine ganz heiße Nummer", bei ausverkauftem Haus.
(iseninfos.de, 22.04.18 - Onlineausgabe)

Eine hanz heiße Nummer in Isen
(Einkaufshelfer Wasserburg-Haag, 12.04.18 - Printausgabe)

Eine ganz heiße Nummer in Isen
(Intelligenzblatt, 11.04.18 - Printausgabe)

Jahrgang 2017


Die wilde Prinzessin zeigt Zivilcourage
Münchner Merkur, 30.11.2017 (Printausgabe, Lokales, Seite 6)

Wilde Prinzessin zeigt Zivilcourage
OVB Heimatzeitungen, 30.11.2017

Theaterverein Isen - Neue Bekleidung
Isener Marktbote, November 2017, Seite 11

Frischer Wind auf der Bühne
Münchner Merkur, 17.05.2017, Link zur Onlineausgabe

Pressekontakt

PR und Marketingkommunikation Ina Schindler
Am Gries 12, 84424 Isen
Tel: +49-(0)8083-54 89-183
Fax: +49-(0)8083-54 89-184
E-Mail: ina(at)pr-schindler.de

Über den Theaterverein Isen e.V.

Der traditionsreiche Theaterverein Isen e.V. hat seit seiner Neugründung 1983 jedes Jahr mindestens ein Stück auf die Bühne gebracht. Gespielt werden im Frühjahr Boulevardkomödien, bayerische Volksstücke und Musicals sowie in der Vorweihnachtszeit ein Märchen für Kinder. Der Verein hat derzeit ca. 80 Mitglieder, davon rund 30 aktive. Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Kinder- und Jugendarbeit. Der Theaterverein Isen e.V. ist Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.
Weitere Informationen finden Sie unter www.theaterverein-isen.de